Die LAG FW sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer/in (m/w/d)

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Bremen e. V. (LAG FW) sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Geschäftsführer/in (m/w/d)

in Vollzeit (39,2 Std./Woche), unbefristet.

Die LAG FW ist die Dachorganisation der Landes-Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Land Bremen mit den Mitgliedsorganisationen AWO, Caritas, DRK, DW, Jüdische Gemeinde und Paritätischer.
Die Mitgliedsverbände engagieren sich in der LAG FW dafür, Verbesserungen individueller Lebenslagen zu erzielen, die Solidarität und soziale Integration der Menschen zu fördern und die Beteiligung der Bürger an sozialen und gesellschaftlichen Verhältnissen voranzubringen.

Wir suchen für diese verantwortungsvolle Aufgabe eine dynamische, verhandlungssichere und sozialpolitisch versierte Persönlichkeit.

Die Geschäftsführerin bzw. der Geschäftsführer ist besonderer Vertreter der LAG nach § 30 BGB. Sie bzw. er leitet die Geschäftsstelle der LAG FW und nimmt deren laufende Geschäfte unter Beachtung der Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsführers nach den Vorschriften des Gesetzes, der Satzung, dem Geschäftsverteilungsplan, der Geschäftsordnung und dem Anstellungsvertrag wahr. Sie bzw. er bereitet die Willensbildung und Beschlussfassung innerhalb der LAG FW zu allen übergreifenden Angelegenheiten der freien Wohlfahrtspflege und den organisatorischen und finanziellen Angelegenheiten der LAG FW vor und setzt die Beschlüsse von Vorstand und Mitgliederversammlung um.

Insbesondere fallen die folgenden Aufgaben in den Verantwortungsbereich der Geschäftsführungstätigkeit:

  • Koordinierung und Abstimmung der trägerübergreifenden Angelegenheiten der freien Wohlfahrtspflege in Bremen und Bremerhaven
  • Vorbereitung, Koordinierung und Begleitung der Vertragskommissionen sowie der Entgeltverhandlungen nach SGB V, VIII, IX, XI und XII
  • Vorbereitung und Koordinierung der trägerübergreifenden Angelegenheiten der Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege, der Pflege, der Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe
  • Abstimmung der übergreifenden trägerrelevanten Angelegenheiten mit den Senatsressorts
  • Koordinierung und Begleitung der übergreifenden trägerrelevanten Beratungen in den politischen Gremien der Bürgerschaft (Jugendhilfeausschuss, Landespflegeausschuss, Deputationen, Parlamentsausschüsse)
  • Vorbereitung und Vertretung gesellschaftspolitischer Positionen der LAG als Sprachrohr der Wohlfahrtsverbände gegenüber Politik, Gesellschaft und Medien
  • Koordinierung und Begleitung der Tarifgemeinschaft Pflege Bremen

 

Wir bieten

  • Eine interessante, herausfordernde, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine enge Zusammenarbeit mit verschiedensten Akteuren der Wohlfahrtspflege in Bremen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TVL

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, juristisches Staatsexamen und / oder einschlägige Berufserfahrung in den gen. Aufgabengebieten
  • Analytische Fähigkeiten, lösungsorientiertes Denken und proaktives Handeln
  • Mut zu Veränderungen
  • Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Ein hohes Maß an Integrität und Diskretion
  • Identifikation mit den Zielen der LAG FW

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. März 2020 per E-Mail an:

lag@sozialag.de

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Arnold Knigge 0172-4138904
Martin Böckmann 0421-33573125
Pastor Manfred Meyer 0421-1638415